Andreas Gluszczynski verstärkt die key.force Beratungs- und Marktkompetenz


Seit dem 1. Februar 2021 verstärkt key.force mit Andreas Gluszczynski das Team im Bereich der professionellen Beratungskompetenz rund um medizinischen Cannabis und Cannabidiole (CBD).

Bereits seit Juli 2020 arbeitet Andreas Gluszczynski in der Position des Key-Account-Managers für key.force. In den vergangenen sieben Monaten konnte er sich einen ausführlichen Überblick über Märkte, Verschreibungs- und Konsumverhalten, Angebote sowie typische Besonderheiten dieser noch sehr jungen, wachsenden und in medizinischer Hinsicht sich hoch dynamisch entwickelnden Behandlungsmethoden verschaffen.

In den vergangenen 10 Jahren hatte Andreas Gluszczynski als Teamleitung bei der Techniker Krankenkasse das Thema Gesundheitscoaching zu einer professionellen Unit der TK etabliert. Schwerpunkte der Coaching-Teams waren die Bereiche Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes Typ 2, Depressionen und Gesundheitsförderung in besonderen Lebenswelten. Der staatlich geprüfte Pharmareferent verfügt über eine Ausbildung und langjährige Berufserfahrung im Bereich Motivational Interviewing und ist auch als Trainer für Apotheken-Teams im OTC-Bereich tätig.

In der Position des Key-Account-Managers wird Andreas Gluszczynski die Unit „Medizinisches Cannabis und CBD“ als strategisch autarke Einheit der key.force GmbH auf- und ausbauen. Das Ziel ist die Vermittlung von Fachwissen rund um den medizinischen Einsatz von Cannabis und Cannabidiolen in Form von Schulungen, Beratungen und Trainings im Fachkreis, sowie dem Aufbau einer Plattform mit Angeboten und Informationen der führenden Unternehmen im Segment.

#verstärkung #team #health #beratung #cannabis #CBD